Wilde Verfolgungsjagd in Traun

(30.11.2013) Filmreife Szenen in Traun in Oberösterreich. Bei einer Kontrolle wollen Beamte einen deutschen PKW anhalten. Doch dessen Lenker steigt plötzlich aufs Gas, schildert Adolf Wöss von der Polizei:

"Er ist bei den Beamten vorbeigebraust, ist dann mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch 30-er Zonen gerast, hat versucht, durch halsbrecherische Fahrmanöver die Polizei abzuschütteln. Das ist ihm aber nicht gelungen, die Beamten konnten ihn schließlich stoppen."

Es stellt sich heraus, dass dem 47-Jährigen schon vor geraumer Zeit der Führerschein abgenommen wurde. Der Mann wurde angezeigt.

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie