Wildtiere erobern die Stadt

Menschenleere Straßen in Corona-Zeiten

(13.04.2020) Auch damit hat man vor Corona-Zeiten wohl nicht gerechnet: Die strenge Ausgangssperre in Spanien wirkt sich auf das Verhalten von Tieren aus, die sich sonst nur in Wäldern, in ländlichen Gebieten oder direkt am Wasser aufhalten. So gibt es jetzt im Netz immer mehr Videos von den “frechen” Wildtieren, die wir dir natürlich nicht vorenthalten möchten. Aber auch in anderen Ländern scheinen Tiere die von den Menschen wegen des Virus zuletzt verlassenen Räume zurückerobern zu wollen. Neben Wildschweinen, Pfauen und Tauben nun auch Seehunde, Wasserschweine und Kamele

Infos zu Ein- und Ausreise

kronehit Verkehrscheck

Wien - sicheres Reiseziel

Urlaub während Pandemie

Daumengroßes Affenbaby

im Tiergarten Schönbrunn

George-Floyd-Demo in Wien

#blacklivesmatter

Handyspiel: 3.260 € Rechnung

Kids machen 220 In-App-Käufe

Strenge Regeln auf Mallorca

"Kein Eimer-Saufen"

George Floyd hatte Corona

laut Autopsiebericht

Fall Maddie vor Klärung?

Deutscher unter Tatverdacht