Wir haben ein Alk-Problem

Jeder 7. säuft gefährlich viel

(09.05.2019) Wir Österreicher haben ein Alkoholproblem - und zwar ein großes. Laut eines aktuellen Drogenberichts trinkt schon jeder siebente Bürger gesundheitsgefährdend. Wobei es doppelt so viele Männer wie Frauen sind. Im Schnitt konsumiert der Österreicher im Jahr 12 Liter reinen Alkohol. Bei den Männern sind es rund 18 Liter, die Frauen schaffen im Schnitt rund 6 Liter. Im EU-Vergleich liegen wir mit diesen Zahlen jedenfalls deutlich über dem Durchschnitt.

Kein Wunder, sagt der Grazer Suchtkoordinator Ulf Zeder:
"In Österreich wird man schief angesehen, wenn man keinen Alkohol trinken will. Bei uns wird doch ständig auf irgendwas angestoßen. Es gibt Weinprämierungen, Schnapsverkostungen, Feierabend- und Reparaturbierchen und vieles mehr. Überall ist Alkohol dabei."

Auch der Preis ist natürlich ein Problem, so Zeder:
"Alkohol kostet gleich viel oder teilweise sogar weniger, wie ein guter Saft. Da muss man doch auch mal nachdenken, ob das so clever ist."

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: 1 Mann tot 1 vermisst

Mega-Unwetter im Raum Villach

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen