Wir schauen immer früher Pornos

(09.03.2018) Wer zu früh Pornos schaut, bekommt beim Sex schnell Probleme! Die User, die sich regelmäßig Pornos reinziehen, werden immer jünger. Burschen machen das bereits mit 13 Jahren, die Mädchen mit 14.

Nicht so gut...

Wir schauen immer früher Pornos 2

Die Hardcore-Clips vermitteln den Teenagern nämlich völlig falsche Sex-Vorstellungen. Das führt dazu, dass sich beide Geschlechter unglaublich viel Druck machen.

Und Druck ist ein echter Lustkiller...

Wir schauen immer früher Pornos 3

Die Burschen sehen im Film Darsteller, die extrem gut bestückt sind und beim Sex auch noch stundenlang durchhalten. Das führt dazu, dass die Buben mit sich selbst unzufrieden werden. Das kann dann sogar zu Potenzproblemen führen.

Auch die Mädchen machen sich Stress...

Wir schauen immer früher Pornos 4

Sexualmediziner Georg Pfau:
"Wenn sich Mädchen mit Pornodarstellerin vergleichen, kann das fatal sein. Diese Darstellerinnen tun ja immer so, als ob sie multiple Orgasmen hätten und jedes Mal ein regelrechtes Feuerwerk, ein Erdbeben oder einen Vulkanausbruch erleben."

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker