Wir sind Workaholics!

(15.07.2014) Immer mehr Österreicher sind arbeitssüchtig! Schon jeder neunte Arbeitnehmer ist betroffen, das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Sozialministeriums. Waren es früher Manager, die komplett auf ihre Arbeit fixiert waren, sind es heute zunehmend auch schon Arbeiter, Angestellte und Selbstständige. Betroffene können ohne Arbeits- und Termindruck nicht mehr glücklich sein, sie vernachlässigen Freunde und Familie und erleben ein regelrechtes ‚High‘-Gefühl, wenn sie viel und lange arbeiten.

Viele sind aber auch einfach aus Angst so übereifrig, so die Arbeitspsychologin Alexandra Weilhartner:
"Es ist keine Seltenheit, dass dann E-Mails um Mitternacht beantwortet werden. Das ist schon ein Alarmsignal. Wenn ich mir jetzt denke, es gibt eine Arbeitsplatzunsicherheit, dann bemühe ich mich natürlich, gute Leistungen abzuliefern."

Bist du arbeitssüchtig? Mach' hier den Test!

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!