Wirbel nach FPÖ-Englisch-Patzer

(10.01.2017) Das schräge Interview eines FPÖ-Politikers im russischen Fernsehen sorgt jetzt für Polit-Wirbel in Tirol. Der Tiroler FPÖ-Klubdirektor Johann Überbacher hat dem russischen Auslandssender „Russia Today“ ein Interview gegeben, wo er die Flüchtlingslage in Tirol in düsteren Farben schildert. Der Tiroler Wirtschaftsbund fürchtet jetzt einen Schaden für den Tourismus.

Der Clip von dem Interview geht viral durchs Web, vor allem deshalb, weil viele User über das holprige Englisch des FPÖ-Politikers spotten.

Scroll runter für das Video!

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival