Wirbel um Abmeldung für Rauchpause

(07.03.2018) Wirbel in den Salzburger Landeskliniken! Für ihre Rauchpause sollen sich Mitarbeiter in Zukunft abmelden. Arbeitszeit, die durch die Zigarettenpause verloren geht, soll dadurch eingearbeitet werden.

Wirbel um Abmeldung für Rauchpause 1

Beim Betriebsrat sorgt dieser Vorschlag für Unmut. Es gibt derzeit noch kein flächendeckendes Zeiterfassungssystem für alle Mitarbeiter. Man befürchtet, dass man dadurch Raucher und Nichtraucher gegeneinander ausspielt.

Wirbel um Abmeldung für Rauchpause 2

Angestelltenbetriebsrat Markus Pitterka:
"Wenn man jetzt anfängt, dem einen die Dienstzeiten abzuziehen, führt das leicht zu Neid und Missgunst. Ich halte diese Maßnahme für sehr kritisch."

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert