Wirbel: Heizschwammerl-Verbot

Wirte schütteln den Kopf

(19.09.2022) Müssen Raucher diesen Winter im Gastgarten frieren? Die Debatte ums Heizschwammerl-Verbot sorgt für Wirbel. Umwelt- und Energieministerin Leonore Gewessler will ja ein Verbot von Heizschwammerln und Heizerstrahlern prüfen. Das macht viele Wirte sauer.

Klaus Friedl, Obmann der steirischen Gastronomen:
"Zuerst kam das Rauchverbot, daher haben viele Kolleginnen und Kollegen in solche Geräte investiert, um den Rauchern einen warmen Platz im Gastgarten bieten zu können. Dann kam Corona mit der Empfehlung, die Gäste nach Möglichkeit draußen zu bedienen, damit die Ansteckungsgefahr minimiert wird. Und jetzt soll wieder alles anders sein?"

Friedl spricht sich klar gegen ein generelles Verbot der Geräte aus:
"Natürlich sind die Energiekosten enorm und jeder einzelne Wirt muss ausrechnen, ob er sich den Betrieb solcher Geräte leisten kann. Aber wer es sich leisten möchte und wer mit einem Gastgarten im Winter Geschäft macht, der sollte sie auch einschalten dürfen."

(mc)

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer