Wirbel um scharfe Tempolimits

(17.06.2014) In Salzburg müssen Autofahrer jetzt besonders behutsam mit dem Gaspedal umgehen. Seit kurzem gelten nämlich im gesamten Bundesland scharfe Tempolimits in 30er- und 50er-Zonen. So hat es bisher in 50er-Bereichen ab 61km/h ein Strafmandat gegeben. Jetzt reichen schon 56 km/h, um zur Kassa gebeten zu werden. Die Autofahrer selbst sprechen von mieser Abzocke. Verkehrsexperten begrüßen den Schritt jedoch und würden sich die niedrigeren Toleranzgrenzen für ganz Österreich wünschen.

Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich:
“Gerade in den Ortsgebieten ist es so unglaublich wichtig, dass die Höchstgeschwindigkeit eingehalten wird. Bei Notbremsungen kommt es wirklich auf jeden Meter an.“

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro