Wirbel um scharfe Tempolimits

(17.06.2014) In Salzburg müssen Autofahrer jetzt besonders behutsam mit dem Gaspedal umgehen. Seit kurzem gelten nämlich im gesamten Bundesland scharfe Tempolimits in 30er- und 50er-Zonen. So hat es bisher in 50er-Bereichen ab 61km/h ein Strafmandat gegeben. Jetzt reichen schon 56 km/h, um zur Kassa gebeten zu werden. Die Autofahrer selbst sprechen von mieser Abzocke. Verkehrsexperten begrüßen den Schritt jedoch und würden sich die niedrigeren Toleranzgrenzen für ganz Österreich wünschen.

Christian Gratzer vom Verkehrsclub Österreich:
“Gerade in den Ortsgebieten ist es so unglaublich wichtig, dass die Höchstgeschwindigkeit eingehalten wird. Bei Notbremsungen kommt es wirklich auf jeden Meter an.“

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?