Wirbel um UK-Cafe 'Fuckoffee'! Fotos

(23.10.2015) Im britischen Twitter und Facebook geht’s rund, hunderte Menschen kämpfen online für ein schräges Kaffeehaus in London! Die Betreiber müssen nämlich den Namen des Cafés ändern, das Wortspiel ist ihrem Vermieter zu derb. Das Café heißt "Fuckoffee", also eine Mischung aus 'Fuck off' (Verpiss dich) und 'coffee' (Kaffee).

Briten wollen 'Fuckoffee' behalten!

Gegen den prüden Vermieter wird wild protestiert. Eine Petition fordert jetzt den "Rückkehr des Humors nach Großbritannien". Zahlreiche Menschen solidarisieren sich auf Twitter und Facebook mit dem "Fuck off"-Kaffeehaus.

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord