Saison vorbei! Wird Anna wieder die Alte?

(22.10.2015) Wird Anna Fenninger je wieder die alte? Die schwere Knieverletzung unseres Skistars schockt das ganze Land. Unzählige Fans senden der Salzburgerin über die Social Networks Genesungswünsche. Fenninger hat sich ja bei einem Trainingssturz das rechte Knie regelrecht zerfetzt. Sie hat einen Riss des inneren Seitenbandes, des vorderen Kreuzbandes und der Patella-Sehne erlitten. Sie ist bereits erfolgreich operiert worden, die Saison ist aber freilich vorbei, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Doch wie sieht es danach aus? Wie groß sind die Chancen, dass man nach so einer schweren Verletzung wieder zu absoluter Höchstform findet? Sportwissenschaftler Michael Mayrhofer:
“Sie braucht auf jeden Fall viel Zeit. Vor allem der Patella-Sehnenriss ist natürlich problematisch. Es gibt sicher Sportarten, wo so eine Verletzung das Karriere-Aus bedeuten würde. Beim Skifahren ist aber ein Comeback möglich. Anna ist jung und hat die beste Betreuung, sie kann das auf jeden Fall schaffen.“

Get well soon!!!

Die Anteilnahme im Netz ist riesengroß, nicht nur hunderte Fans wünschen der 26-Jährigen 'Gute Besserung', auch Skistars wie Lindsey Vonn, Mikaela Shiffrin, Lara Gut und Viktoria Rebensburg sowie Fußballer David Alaba melden sich zu Wort. Sie alle wünschen Anna Fenninger jetzt ganz viel Kraft.

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt