Wird Schottland unabhängig?

(18.09.2014) Tag der Entscheidung in Schottland! Nach über 300 Jahren könnte man heute Großbritannien den Rücken kehren. Bei der Wahl dürfte tatsächlich jede Stimme zählen. Laut Umfragen liegen die Unabhängigkeits-Befürworter und -Gegner Kopf an Kopf. Gewählt werden darf ab 16 Jahren. Man rechnet mit einer Wahlbeteiligung von 97 Prozent. Ob man sich tatsächlich vom verfeindeten England lossagt, wird letztlich wohl eine Entscheidung zwischen Herz und Hirn.

Der in Österreich lebende Austro-Schotte Harry Miltner:
“In der ersten Emotion will jeder Schotte unabhängig werden. Aber natürlich ist es auch ein mühsamer und langer Weg, wenn man aus einem Staatenbund ausgetreten ist. Da werden viele Schotten tatsächlich erst in der Wahlkabine ihre Entscheidung treffen. Viele scherzen schon, dass das Ungeheuer von Loch Ness die alles entscheidende Stimme abgeben wird müssen.“

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen