WM: Deutschland ausgeschieden

(27.06.2018) Was war das für ein Fußball-Krimi: Deutschland ist heute aus der WM ausgeschieden – in der Vorrunde!

Südkorea gewinnt 2:0 mit zwei Toren in der Nachspielzeit, beim ersten wurde anfangs Abseits gegeben, ausschlaggebend war dann der Videobeweis. Den Deutschen hätte aber nicht einmal ein 0:0 genügt, denn die andere Partie gewinnt Schweden gegen Mexiko mit 3:0.

Damit steigen Schweden und Mexiko ins Achtelfinale auf. Deutschland und Südkorea sind raus.

Übrigens: Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine WM-Endrunde für Deutschland schon in der Vorrunde vorbei ist.

Damit ist der WM-Fluch wahr geworden!

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung