WM: Deutschland ausgeschieden

(27.06.2018) Was war das für ein Fußball-Krimi: Deutschland ist heute aus der WM ausgeschieden – in der Vorrunde!

Südkorea gewinnt 2:0 mit zwei Toren in der Nachspielzeit, beim ersten wurde anfangs Abseits gegeben, ausschlaggebend war dann der Videobeweis. Den Deutschen hätte aber nicht einmal ein 0:0 genügt, denn die andere Partie gewinnt Schweden gegen Mexiko mit 3:0.

Damit steigen Schweden und Mexiko ins Achtelfinale auf. Deutschland und Südkorea sind raus.

Übrigens: Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine WM-Endrunde für Deutschland schon in der Vorrunde vorbei ist.

Damit ist der WM-Fluch wahr geworden!

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro