WM: Gelähmter nimmt Ankick vor

(11.06.2014) Nur noch ein Mal schlafen und es ist Fußball-WM! Morgen beginnt DAS Fußballereignis des Jahres, mit dem Spiel Brasilien gegen Kroatien wird die Fußball-WM in Brasilien eröffnet. Und bei genau diesem Match wird ein Gelähmter den Ankick vornehmen. Und zwar mit einem 60 Kilo schweren High-Tech-Roboteranzug, den Wissenschaftler entwickelt haben.

Neurowissenschaftler Miguel Nicolelis:
„Es ist etwas ganz Neues. Die Steuerung läuft sozusagen über das Gehirn. Und es ist der erste Anzug, der über einen sogenannten Feedback Sensor funktioniert. Dieser Sensor macht es möglich, dass der Benutzer nach langem Training tatsächlich das Gefühl hat, dass er Beine hat – so als wäre es der eigene Körper. Eine wirklichkeitsnahe Erfahrung.“

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt