Wo ist das C von CDU?

Greenpeace-Aktion

Wo ist das "C" geblieben? An der CDU-Parteizentrale in Berlin fehlt von dem Schriftzug "CDU" nämlich einfach das "C". Da steht jetzt also „Du“, erweitert um die Wörter "Du sollst das Klima schützen". Greenpeace-Aktivisten haben das "C" abmontiert, um auf den Ernst der Lage hinzuweisen.

Mit dem Entzug des "C" wolle Greenpeace gegen "die desaströse Umwelt- und Klimapolitik der CDU" protestieren, so die Organisation. "Während die Partei regelmäßig beteuert, die Schöpfung bewahren zu wollen, bleibt sie die dazu nötigen Maßnahmen mit dem kürzlich vorgelegten Klimapaket erneut schuldig", heißt es. Das maßgeblich von Unions-Ministern zu verantwortende Paket enthalte zwar Ziele, aber kaum Maßnahmen für besseren Klimaschutz.

Ziel des Klimapakets ist es, dass Deutschland seine Klimaziele für 2030 doch noch erreicht. Deutschland will seinen Ausstoß an klimaschädlichen Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um 55 Prozent reduzieren. Zahlreiche Wissenschafter zweifeln jedoch daran, ob das mit den in dem Paket enthaltenen Maßnahmen überhaupt möglich ist. Die Greenpeace-Aktion erfolgt im Vorfeld des CDU-Bundesparteitages, der am Freitag in Leipzig beginnt.

ABB1735 1

ABB1708 1

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf