Wo ist Luna?

(29.05.2018) Wo steckt Hündin Luna? Eine Unbekannte überfällt in Wien-Hietzing das 69-jährige Herrchen des Pekinesen-Mischlings und attackiert ihn mit einer Schere. Doch anscheinend hat es die Täterin nicht auf den Pensionisten, sondern auf die kleine Luna abgesehen. Sie durchtrennt die Leine und flieht mit der Hündin. Seitdem sucht die Familie verzweifelt nach Luna, so Enkelin Jennifer Schwing:

"Der ganzen Familie ist es einfach wichtig, dass Luna zurück kommt, dass wir das irgendwie schaffen, dass sie gefunden wird. Für meinen Opa ist das einfach ganz wichtig, weil wir haben jetzt natürlich die Angst, dass er deshalb noch einen Schlaganfall bekommt und das wäre dann schon der vierte."

Weißt du wo Luna steckt? Hier siehst du Fotos der Hündin.

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen