Tirol: Wölfe unter Verdacht

Mehrere Ziegen und Schafe tot

(28.08.2020) Weiter Aufregung um Wölfe in Tirol! Fast 100 tote Tiere sollen bereits auf das Konto eines Wolfes bzw. mehrerer Wölfe gehen. Zuletzt sind fünf tote Ziegen bei Kirchdorf im Bezirk Kitzbühel aufgefunden worden. Dazu kommen auch mehrere tote Schafe.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
"Die letzten toten Schafe wurden am 21. bzw. 23. August in Leisach in Osttirol aufgefunden. Nun wird die DNA der Bissspuren analysiert. Die Behörden gehen aber schon jetzt davon aus, dass da wieder ein Wolf zugeschlagen hat."

Die ganze Story liest du in der Tiroler Krone und auf krone.at.

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei

Regeirungs-PK: "Impfturbo" und

gleichzeitige Öffnungsschritte

Bewaffneter in Paketzentrum

Acht Tote

Tests auch für ELGA-Abmelder

ab Montag

Mann kackt vor Polizeistation

aus Frust

Ehekrise bei Justin Bieber?

Anfangszeit war hart

Hai jagt Krokodil!

Seltene Videoaufnahme!

Strafen: Lockdown-Shopping!

Nicht erlaubt!