Wolfsriss in Osttirol!

Bitte keine Panik

(21.02.2019) Wolfsriss in Osttirol! Vor wenigen Wochen ist im Defereggental ein Rotwild-Kadaver gefunden worden. Jetzt ist das Ergebnis der DNA-Untersuchung an der Veterinärmedizinischen Uni Wien da. Und es wird bestätigt, dass ein Wolf das Wild getötet hat.

Die Bevölkerung soll nicht panisch sein, Wölfe gelten Menschen gegenüber als sehr scheu. Unklar ist außerdem, ob der Wolf überhaupt noch in der Nähe ist, sagt Alexander Schwab von der Kärntner Krone:
“Es ist noch zweiter Kadaver gefunden worden, auch der wird untersucht. Dann kann man vielleicht sagen, ob der Wolf noch in dieser Gegend ist.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

Blaualgen-Alarm in Kärnten

Gefahr für Mensch und Tier