Workouts machen Lust auf Sex

Training gut fürs Liebesleben

(05.09.2019) Wer regelmäßig Sport treibt, der hat auch mehr Lust auf Sex. Das zeigt eine aktuelle Studie aus den USA. Demnach sind regelmäßige Workouts richtig gut für unser Liebesleben. Das Training wirkt sich nicht nur positiv auf unser Lustempfinden, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit im Bett aus, so die Forscher.

Stimmt, sagt Sexualmediziner Georg Pfau:
"Gesunde Körper haben eine höhere Lust auf Sex. Das hat mit einer ausgeglichenen hormonellen Bilanz zu tun. Die ist gegeben, wenn man schlank ist und gesund lebt."

Man darf es mit dem Sport aber nicht übertreiben, warnt Pfau:
"Gesundheitssport ist ideal, Extremsport kontraproduktiv. Ich empfehle eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining. Etwas sieben bis acht Stunden pro Woche. Alles darüber hinaus sorgt im Körper für Stress. Und der wirkt sich natürlich ganz schlecht auf unser Sexualleben aus."

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien