Wort des Jahres: Deine Vorschläge

(19.10.2016) Ab jetzt startet wieder die Suche nach dem österreichischen Wort des Jahres. Bis zum 25. Oktober kannst du online deine Vorschläge einreichen. Eine Jury unter der Leitung von Sprachwissenschafter Rudolf Muhr von der Uni Graz wählt dann aus den Kandidatenwörtern aus. Ab dem 27. Oktober findet dann die eigentliche Wahl statt. Letztes Jahr war übrigens „Willkommenskultur“ der Sieger, das Unwort des Jahres 2015 war „Besondere bauliche Maßnahmen“.

Hier kannst du deine Vorschläge einreichen!

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich