Wrestler Hulk Hogan outet sich als Rassist

(25.07.2015) Die User im Netz fragen sich: Was ist bloß mit Hulk Hogan los? Jetzt ist nämlich ein Radio-Interview mit dem Wrestling-Star aufgetaucht, in dem er rassistisch über Afroamerikaner herzieht. Immer wieder fällt das Wort "Nigger". Der 61-Jährige schimpft in dem Audioclip auch über seine Tochter Brooke. Sie wisse nicht, ob sie mit einem Schwarzen ins Bett gehe. Wenn, dann wünscht er sich, dass dieser zumindest reich ist, hetzt Hogan.

Das Medienunternehmen WWE, das Wrestlingshows ausstrahlt, kündigt ihm jetzt den Vertrag und veröffentlicht eine offizielle Mitteilung.

Und Hulk Hogan reagiert auf Twitter:

Hulk Hogans Fans sind enttäuscht.

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!