Wrestler Hulk Hogan outet sich als Rassist

(25.07.2015) Die User im Netz fragen sich: Was ist bloß mit Hulk Hogan los? Jetzt ist nämlich ein Radio-Interview mit dem Wrestling-Star aufgetaucht, in dem er rassistisch über Afroamerikaner herzieht. Immer wieder fällt das Wort "Nigger". Der 61-Jährige schimpft in dem Audioclip auch über seine Tochter Brooke. Sie wisse nicht, ob sie mit einem Schwarzen ins Bett gehe. Wenn, dann wünscht er sich, dass dieser zumindest reich ist, hetzt Hogan.

Das Medienunternehmen WWE, das Wrestlingshows ausstrahlt, kündigt ihm jetzt den Vertrag und veröffentlicht eine offizielle Mitteilung.

Und Hulk Hogan reagiert auf Twitter:

Hulk Hogans Fans sind enttäuscht.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden