Wrestler prügelt auf 7 Cops ein

(01.05.2016) Ein mega-brutales Video macht gerade im Netz die Runde. Polizisten in Kiew in der Ukraine wollen einen Mann verhaften, der betrunken mit dem Auto unterwegs ist. Was sie nicht ahnen: Es handelt sich bei ihm um einen ehemaligen Olympiasieger im Wrestling. Der Mann will sich keinesfalls verhaften lassen und schlägt wild auf die Cops ein. Selbst als er stark blutet und sie ihm Pfefferspray direkt ins Gesicht sprühen, gibt er nicht auf. Schließlich braucht es sieben Polizisten um den Mann zu Boden zu ringen. Er muss sich nun vor Gericht verantworten.

Hier die brutalen Szenen:

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €