WU-Ball: Geld zurück für Karten

(16.01.2017) Hast auch du am Samstag trotz gekaufter Ballkarte vergeblich auf den Einlass in die Hofburg gewartet? Dann hol dir dein Geld zurück. Nach dem Chaos am Wirtschaftsuni-Ball bemühen sich die Organisatoren jetzt um Wiedergutmachung. Offenbar sind ja zu viele Tickets verkauft worden, im Netz ist von 1600 Karten die Rede, die Organisatoren sprechen von “nur“ 500 Tickets zu viel.

So oder so, die Geschädigten bekommen das Geld für die Karten zurück, sagt Ballorganisator Lukas Fenninger:
“Wir haben eine Hotline eingerichtet, die Nummer lautet 01 / 31336 – 5555 und ist 24 Stunden rund um die Uhr besetzt. Man kann uns aber auch eine Mail schicken unter office@wuball.at. Ich entschuldige mich jedenfalls bei allen für das Chaos.“

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern

Kind (3) von Balkon gestürzt

Schwer verletzt ins Spital

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen