Würgeschlangen-Alarm in Kärnten

Boa und Python ausgesetzt

Wer setzt da in Kärnten Würgeschlangen aus? Erst letzte Woche sind auf einer Wiese in Feistritz zwei Königspythons entdeckt worden. Die Tiere sind in schlechtem Zustand gewesen, eine der Schlangen ist verstorben. Und diese Woche ist vor einem Tierheim in Klagenfurt eine Box mit einer Boa Constrictor darin abgestellt worden.

Die Boa und auch der zweite Königspython sind jetzt vorerst im Reptilienzoo in Quarantäne, sagt Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
"Die Boa ist allerdings extrem aggressiv. Sie dürfte wohl schon länger in dieser Box gewesen sein. Die Schlangen werden jetzt einfach untersucht und gut versorgt."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Alle Infos zu Straßensperren!

kronehit Verkehrscheck

Kärnten: Bub (2) ausgeflogen

Medikament dringend gebraucht

Tödlicher Halsstich: Prozess

Schreckliche Bluttat in Tirol

Seltener Sumatra-Elefant tot

ohne Stoßzähne gefunden

Politiker furzt live

#fartgate

Drohnen-Verordnung: Viel Neues

So hoch darfst du fliegen

Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

Elektro-Folter auf Schlachthof

Tierärzte schauen zu