Wuffi beißt Senioren!

Halter reagierte nicht

(13.06.2022) Nachdem ein Hund einen 83-jährigen Mann gebissen hat, sucht die Polizei im Tiroler Stubaital nun nach Zeugen. Der Mann hat sich dabei eine Fleischwunde zugezogen.

Gegen 10 Uhr am Vormittag ist der 83-Jährige in einem Waldstück im Neustifter Ortsteil Kampl unterwegs. Plötzlich kommt ihm ein Mann mit einem kleinen schwarz-grauen Hund entgegen. Der Hund ist jedoch nicht angeleint und stürmt auf den Senioren zu. Sofort beißt das Tier den Mann zweimal in den linken Unterschenkel - dadurch erleidet der Senior eine stark blutende Fleischwunde.

Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe!

Der Mann ist etwa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hat ein grünes T-Shirt. getragen. Bei Hinweisen - bitte an die Polizeiinspektion Neustift im Stubaital melden: 059133 7119.

(PS)

Mann rettet Mädchen

Aufgefangen

MFG-Chef als Bundespräsident!

Michael Brunner tritt an

Preis-Schock in Gastro

5,20 € für Alkoholfrei?

21 tote Jugendliche in Bar!

Zwischen 13 und 17 Jahre alt

Politiker fordert Kaltduschen

Ist das die Energielösung?

Frauen ziehen blank!

Für Ukraine-Spenden

Rekord-Dürre in Italien!

Stromproduktion geht zurück

Bodensee: Asylwerber getötet!

5 Menschen schwer verletzt