'Wunder-Frau' von Bataclan

(29.12.2015) Sie hat tatsächlich sechs Schüsse überlebt! Das Netz staunt über die „Wunder-Frau“ von Bataclan! Die 31-jährige Laura wird am 13. November bei den Terroranschlägen von Paris in der Konzerthalle Bataclan niedergeschossen. Sechs Kugeln durchlöchern ihren Oberkörper, wochenlang liegt sie im Koma, 10 Operationen hat sie bereits hinter sich.

Laura kämpft sich derzeit zurück ins Leben, das Sprechen fällt ihr noch schwer, der Schock sitzt freilich tief. Und bei der Schwere ihrer Verletzungen hat sie auch noch einen langen Genesungsweg vor sich, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Sie wird mindestens noch ein Jahr im Krankenhaus bleiben, selbst dann ist der Prozess noch lange nicht abgeschlossen. Aber sie kann ihren zweiten Geburtstag feiern. Sechs Kugeln im Oberkörper – kaum zu glauben, dass sie das überlebt hat.“

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen