Wut-Wirtin vs. Regierung

Video ist Hit im Netz

(30.04.2020) Wie hart die Corona-Krise die Gastronomie trifft, zeigt die fünfminütige Wut-Rede einer steirischen Wirtin. Roswitha Scherz heißt die Lokalbesitzerin aus dem Bezirk Voitsberg, die sich in einem Facebook-Video, das schon mehr als 50.000 Mal geklickt worden ist, den Frust von der Seele redet. Bis heute hätte sie von der Wirtschaftskammer gerade mal 500 Euro überwiesen bekommen.

Scherz schimpft:
„Das ist unzumutbar, von diesem Geld können wir nicht leben. Wir sollen jetzt bei der Bank einen Kredit aufnehmen, damit wir die laufenden Kosten zahlen können. Ja geht’s noch? Wieso soll ich einen Kredit aufnehmen? Ich hab doch nichts verbrochen!“

(mc)

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar