XL-Indoorplantage: 3.000 Pflanzen

(13.12.2018) XXL-Indoorplantage in Kärnten entdeckt! In Lavamünd hat die Polizei jetzt ein eigentlich leerstehendes Einfamilienhaus gestürmt. Vier Slowenen sollen darin fast in jeder Ecke Cannabis angebaut haben. Die Polizei hat in dem Haus nicht weniger als 3.000 Pflanzen sichergestellt.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Teilweise sind die Pflanzen fast eineinhalb Meter hoch gewesen. Auch Beleuchtung, Ventilatoren und Entlüfter sind sichergestellt worden. Die mutmaßlichen Täter sollen in Slowenien keine Unbekannten sein.“

Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen