XL-Indoorplantage: 3.000 Pflanzen

cannabis

(13.12.2018) XXL-Indoorplantage in Kärnten entdeckt! In Lavamünd hat die Polizei jetzt ein eigentlich leerstehendes Einfamilienhaus gestürmt. Vier Slowenen sollen darin fast in jeder Ecke Cannabis angebaut haben. Die Polizei hat in dem Haus nicht weniger als 3.000 Pflanzen sichergestellt.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Teilweise sind die Pflanzen fast eineinhalb Meter hoch gewesen. Auch Beleuchtung, Ventilatoren und Entlüfter sind sichergestellt worden. Die mutmaßlichen Täter sollen in Slowenien keine Unbekannten sein.“

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan