Stefan Kraft gewinnt 4-Schanzen-Tournee

(07.01.2015) Triumph in Rot-Weiß-Rot! Stefan Kraft holt sich den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee – und zwar unmittelbar vor dem gestrigen Tagessieger Michael Hayböck! Kraft belegte den dritten Platz hinter dem Superroutinier Noriaki Kasai. In der Gesamtwertung gibt es damit einen Doppelsieg für Österreich.

Überschattet wurde das Springen allerdings von einem schweren Sturz des Schweizers Simon Ammann im zweiten Durchgang. Er ist bei der Landung nach vorne gekippt und mit voller Wucht auf das Gesicht gestürzt.

Schon nach der dritten Station konnte es Ex-Sprungstar Thomas Morgenstern nicht glauben und hat via Twitter seinen Ex-Kollegen gratuliert.

Während des Springens in Bischofshofen waren die Fans auch schon recht zuversichtlich. Nach dem 1. Durchgang etwa:

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen

Verhindert Corona-App 2. Welle?

Bis jetzt zu wenig Downloads