Youtuber zerstört iPhone 7

Apple-Fans tut da schon das Zuschauen weh: Ein Youtuber geht mit einem Stanleymesser und anderem Werkzeug auf das neue iPhone los.

JerryRigEverything testet in seinem neuesten Video, was das iPhone 7 alles aushält. Und das kommt bei dem Test raus: Das Display lässt sich von einem normalen Schlüssel nicht zerkratzen. Aber Achtung, die eigentlich mit Saphirglas geschützte Linse lässt sich mit härteren Gegenständen allerdings relativ leicht zerkratzen.

In der Hosentasche dürfte sich das iPhone 7 nicht verbiegen lassen, ganz im Gegensatz zum letzten Modell, wo es ja den Bendgate-Skandal gegeben hat. Beim Biegetest hat sich allerdings die neue wasserfeste Dichtung gelöst.

JerryRigEverything empfiehlt daher: Setz dich nicht auf dein iPhone 7 drauf, wenn du möchtest, dass es wasserdicht bleibt!

Srcoll runter für das Video!

"GlobeArt Award 2019" vergeben

Kapitänin Rackete wurde prämiert

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich