Youtuber zerstört iPhone 7

(17.09.2016) Apple-Fans tut da schon das Zuschauen weh: Ein Youtuber geht mit einem Stanleymesser und anderem Werkzeug auf das neue iPhone los.

JerryRigEverything testet in seinem neuesten Video, was das iPhone 7 alles aushält. Und das kommt bei dem Test raus: Das Display lässt sich von einem normalen Schlüssel nicht zerkratzen. Aber Achtung, die eigentlich mit Saphirglas geschützte Linse lässt sich mit härteren Gegenständen allerdings relativ leicht zerkratzen.

In der Hosentasche dürfte sich das iPhone 7 nicht verbiegen lassen, ganz im Gegensatz zum letzten Modell, wo es ja den Bendgate-Skandal gegeben hat. Beim Biegetest hat sich allerdings die neue wasserfeste Dichtung gelöst.

JerryRigEverything empfiehlt daher: Setz dich nicht auf dein iPhone 7 drauf, wenn du möchtest, dass es wasserdicht bleibt!

Srcoll runter für das Video!

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt