Zähne reissen: Irrer Schlankheitswahn

(01.10.2013) Um möglichst schlank zu wirken, ist Models offenbar jedes Mittel recht. Für Entsetzen sorgt das Interview mit dem russischen Model Katia Elizarova. Die 27-Jährige erzählt detailliert, was junge Mädchen bereit sind zu opfern, um Laufsteg-Jobs zu ergattern. Neben den bekannten Magerwahn-Krankheiten wie Bulimie lassen sich viele Models auch die Backenzähne reißen. Dadurch würde das Gesicht nämlich schlanker erscheinen. Schlankheitswahn-Psychotherapeutin Andrea Hammerer:

„Das ist eine Gruppe von Mädchen, die leider wirklich bereit ist, alles zu tun. So sehr verfolgen sie ihren Model-Traum. Dabei fällt doch auf, dass die echten Top-Models nicht durch Schönheitsoperationen bekannt geworden sind. In diesem Business spielt auch Glück eine große Rolle. Aber leider wird man solche schlimmen Maßnahmen nie ganz abstellen können.“

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt