Gratis-Rückversand vor dem Aus?

Beim Online-Shopping könnte es mit dem kostenlosen Zurückschicken bald vorbei sein. Immer mehr Stimmen fordern, diese Praxis aus Kostengründen abzustellen. Marktriese Zalando, der ja im Oktober an die Börse geht, will an der Gratis-Rücksendung jedoch festhalten. Doch laut Experten, sei der Gewinndruck durch den Börsengang enorm. Im schlimmsten Fall müssen die Zalando-Chefs ihre Meinung doch noch ändern.

Wirtschaftsexperte Gottfried Haber:
“Wenn ein Unternehmen neu an die Börse kommt, wird ganz genau darauf geachtet, wie sich die Gewinnsituation entwickelt. Der Druck ist also schon groß. Der Gratis-Rückversand kommt Zalando teuer, lockt aber natürlich die Kunden enorm an. Es ist daher fraglich, ob Zalando wirklich diesen Erfolgsgarant streichen wird. Mal sehen, welche Strategie Zalando wählt.“

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich

Rückruf Süßkartoffel-Laibchen

Iglo warnt vor Plastikteilchen

Explosion in Viren-Labor

in Russland

Frau klettert Windrad hoch

Krasse Aktion

Ranking: Beliebteste Namen

Ist deiner dabei?

Sex auf Baumarkt-Klo!

Pärchen eingesperrt

Med-Student heilt sich selbst

von einer tödlichen Krankheit

Frau überfallen und getötet

Update zu Fall in NÖ!