Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

(03.06.2020) Mega-Zeckenimpfaktion in der Grazer Messehalle. Wegen des Corona-Lockdowns haben in den letzten Monaten viele Österreicher ihre fällige Zeckenimpfung nicht auffrischen lassen können. Das wird jetzt nachgeholt. Um den Ansturm zu bewältigen und trotzdem die nötigen Sicherheitsabstände einzuhalten, hat die Stadt Graz ihre jährliche Impfaktion vom Amtshaus heuer in die Messehalle verlegt.

Eva Winter, Leiterin des Grazer Gesundheitsamts:
„Wir haben im Amtshaus zwar relativ breite Gänge, trotzdem sind wir dort natürlich limitiert. Daher mussten wir uns einfach mehr Platz suchen. Und daher auch die wirklich gute Lösung mit der Messehalle.“

Die Impfaktion in der Grazer Messehalle läuft noch bis nächsten Mittwoch, alle Infos dazu findest du hier

(mc)

Influencer vs. Impfskepsis

Social-Media-Stars für Impfung

Hund mit Hammer erschlagen

Urlauber begeht Wahnsinnstat

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert