Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

(03.06.2020) Mega-Zeckenimpfaktion in der Grazer Messehalle. Wegen des Corona-Lockdowns haben in den letzten Monaten viele Österreicher ihre fällige Zeckenimpfung nicht auffrischen lassen können. Das wird jetzt nachgeholt. Um den Ansturm zu bewältigen und trotzdem die nötigen Sicherheitsabstände einzuhalten, hat die Stadt Graz ihre jährliche Impfaktion vom Amtshaus heuer in die Messehalle verlegt.

Eva Winter, Leiterin des Grazer Gesundheitsamts:
„Wir haben im Amtshaus zwar relativ breite Gänge, trotzdem sind wir dort natürlich limitiert. Daher mussten wir uns einfach mehr Platz suchen. Und daher auch die wirklich gute Lösung mit der Messehalle.“

Die Impfaktion in der Grazer Messehalle läuft noch bis nächsten Mittwoch, alle Infos dazu findest du hier

(mc)

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau