Zeckeninvasion!!!

Blutsauger besonders aktiv

(25.06.2020) Zeckeninvasion in Österreich! Heuer sind die gefährlichen Blutsauger leider besonders zahlreich und aktiv. Grund ist das Wetter: Nach einem zunächst sehr milden Frühling hat es in den letzten Wochen viel geregnet. Leider die ideale Kombination für die Zeckenausbreitung. Wer gar nicht oder nicht ausreichend FSME-geimpft ist, sollte das laut Experten möglichst schnell nachholen.

Und kontrolliere nach Outdoor-Aktivitäten bitte genau deinen Körper auf einen möglichen Zeckenstich, sagt der Osttiroler Infektiologe und Zecken-Experte Gernot Walder:
"Besonders häufig findet man Zecken in der Leisten- oder Achselgegend. Man soll wirklich den ganzen Körper anschauen, ob man da irgendwo quasi ein “Muttermal“ entdeckt, das vorher noch nicht da war. Bitte die Zecke schnellstmöglich entfernen. Je rascher ich das tue, desto geringer ist das Borreliose-Risiko.“

(mc)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg