Internet-Spott wegen Hitler-Headline

(07.10.2015) Die Berliner Zeitung "Tagesspiegel" entschuldigt sich für ihr heutiges Titelblatt.

"Flüchtlingskrise wird Chefsache" – ist zu lesen. Darüber ein Foto von einem Adolf-Hitler-Darsteller in einem Kinofilm. Das wirkt ziemlich seltsam, auch wenn die beiden Artikel gar nichts miteinander zu tun haben.

Die Folge: Spott und Kritik in den Social Networks.

Die Chefredaktion der Zeitung hat sich für diese missglückte Gestaltung mittlerweile entschuldigt.

WEGA Einsatz in Wien

Mann schießt aus Fenster

Flugzeug verschwunden

22 Passagiere vermisst

Fiaker zusammengestoßen

Kutscher und Pferde verletzt

1:0 gegen Liverpool

Real mit Alaba CL-Sieger

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch