Internet-Spott wegen Hitler-Headline

Die Berliner Zeitung "Tagesspiegel" entschuldigt sich für ihr heutiges Titelblatt.

"Flüchtlingskrise wird Chefsache" – ist zu lesen. Darüber ein Foto von einem Adolf-Hitler-Darsteller in einem Kinofilm. Das wirkt ziemlich seltsam, auch wenn die beiden Artikel gar nichts miteinander zu tun haben.

Die Folge: Spott und Kritik in den Social Networks.

Die Chefredaktion der Zeitung hat sich für diese missglückte Gestaltung mittlerweile entschuldigt.

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt