Internet-Spott wegen Hitler-Headline

(07.10.2015) Die Berliner Zeitung "Tagesspiegel" entschuldigt sich für ihr heutiges Titelblatt.

"Flüchtlingskrise wird Chefsache" – ist zu lesen. Darüber ein Foto von einem Adolf-Hitler-Darsteller in einem Kinofilm. Das wirkt ziemlich seltsam, auch wenn die beiden Artikel gar nichts miteinander zu tun haben.

Die Folge: Spott und Kritik in den Social Networks.

Die Chefredaktion der Zeitung hat sich für diese missglückte Gestaltung mittlerweile entschuldigt.

500€ Corona-Bonus

Für Gesundheitspersonal

Der Fall Maddie McCann

Endlich Klarheit?

Abgemagerte Hunde gefunden

Knabberten schon am Inventar

H.E.R mit Album für Europa

Am Freitag den 18.Juni

Giftspinne beißt Schüler

Schule geschlossen

Ein Sommer in Freiheit!

Die Lockerungen im Detail

Parkpickerl in ganz Wien

Flächendeckend und einheitlich

Tanzen und feiern erlaubt!!

Ab 1. Juli!