Zerstörendes Feuer

Kanadische Stadt verwüstet

(02.07.2021) Schockierende Nachrichten aus Kanada: Die komplette Ortschaft Lytton stand gestern unter Flammen. Sie ist zu 90% abgebrannt! Viele Häuser wurden verwüstet. Tausende Menschen mussten aus ihren Wohnungen flüchten. "Anfangs sah ich nur weißen Rauch am Südrand des Ortes aufsteigen", schildert der Bürgermeister. "Aber innerhalb weniger Minuten stand bereits die ganze Stadt unter Flammen"

500 Hitzetote in Kanada

Nicht das erste erste Mal kämpft Kanada gegen die Hitze. Das Land bekommt die Folgen der Klimakrise immer mehr zu spüren: Rekordtemperaturen von fast 50 Grad und knappe 500 Hitzetote gab es allein letzte Woche in British Columbia!

Sogar der kanadische Meteorologe, Armel Castellan macht sich große Sorgen: „Für diese Hitze gibt es einfach keine Übertreibungen, um sie zu beschreiben!“

(mf/APA)

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne