Ziegen-Drama wegen Bonsai

ziege bock 611

Ziegendrama im Burgenland! Im Bezirk Oberwart im Burgenland hat ein Mann seine zwei Ziegen erschossen. Und zwar ganz offenbar aus Angst vor einem Streit mit seinem Nachbarn.

Sabine Oberhauser von der Burgenland-Krone:
„Er hat befürchtet, dass die Ziegen die Bonsai-Bäumchen seines Nachbarn fressen. Und nachdem die Tiere immer wieder ausgebrochen sind, war es nicht unwahrscheinlich, dass das passiert. Die Geiß hat er schon am Vortag problemlos erschossen. Den Bock aber hat er nur angeschossen und nicht getötet.“

Der Bock reißt schließlich schwer verletzt aus. Erst Polizeibeamte versetzen ihm den Gnadenschuss. Die ganze Story heute in der Burgenland-Krone und auf krone.at.

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt

Schwachstelle bei WhatsApp

Hacker sehen deine Bilder!

Kiffen gegen Schulstress

Jeder 10. Teenager tut es

Freilaufender Hund: Was tun?

Lauf nicht weg!

Saugroboter allein daheim!

Plus Hund = Alarm