Zigaretten werden wieder teurer

Zigaretten 2 611

(31.03.2017) Raucher sollten sich am besten heute noch ein paar Stangen zulegen! Denn morgen, am 1. April, werden Zigaretten schon wieder teurer. Und zwar um 20 Cent pro Packerl für fast alle gängigen Marken. Eine Schachtel Marlboro kostet dann schon satte 5,20 Euro, für Camel legt man 5,10 Euro hin, für Gauloises 4,80 Euro.

Nicht nur für die Raucher ärgerlich. Auch die Trafikanten schimpfen. Denn die haben von der Preiserhöhung im Grunde nichts.

Niederösterreichs Trafikanten-Obmann Peter Schweinschwaller:
“Im Grunde fließt so gut wie alles an den Staat. Uns bleibt da nicht viel übrig. Es wird halt immer mehr dafür getan, das Rauchen in diesem Land auszuradieren. Für unsere Branche geht es ums überleben. 52 Prozent der Trafikanten sind Menschen mit Behinderung, für die wird es am Arbeitsmarkt schwer.“

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo