Zimmerbrand mit Todesopfer

4 weitere Menschen in Spital

(09.09.2021) Am Mittwochabend hat sich in Wien Favoriten ein Zimmerbrand mit verheerenden Folgen ereignet. Mehrere Menschen sind mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. In einer Erdgeschoßwohnung hat es gegen 22:15 Uhr zu brennen begonnen. Die Flammen haben sich schnell in alle Richtungen ausgebreitet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr ist das Feuer bereits bis zu beiden Außenseiten der Wohnung gelangt. Während der Brandeindämmung ist dann auch ein toter Bewohner aufgefunden worden. Das ganze Haus ist durchsucht worden und die Einsatzkräfte haben zwei Gasflaschen aus der Wohnung nach draußen gebracht. Nun laufen die Arbeiten zur Ermittlung der Brandursache.

(VK)

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien