Zivildienst bei Uni anrechnen?

als Wahlfach oder Praktikum

(26.03.2020) Der Sonderzivildienst darf auf keinen Fall Nachteile für Studenten bringen. Deshalb hat Bildungsminister Heinz Faßmann heute verkündet, dass der Zivildienst für manche Studiengänge als Wahlfach oder Praktikum angerechnet werden soll. Möglich wäre das laut Faßmann etwa bei Medizin oder Pflegewissenschaft. Er werde das noch mit den Universitäten besprechen.

Auch für Studenten, die Studienbeihilfe beziehen, sollen keine Nachteile entstehen. Deshalb könnte das laufende Semester etwa ruhend gestellt werden, so Faßmann.

(CJ/APA)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf