Zollhund Sam erschnüffelt Moneten

(27.06.2014) Spürhund Sam ist derzeit der Held bei der Tiroler Polizei! Bei einer mobilen Zoll-Kontrolle in St. Jakob am Arlberg hat Sam einen riesigen Geldbetrag in Schweizer Franken erschnüffelt – umgerechnet 128.000 Euro. Der Autofahrer aus Ungarn hatte das Geld in einem schwarzen Rucksack in Geldkuverts im Kofferraum versteckt.

Hubert Rauth von der Tiroler Krone:
„Sie haben das nicht verzollt, also gelogen. Als Grund hat der Mann angegeben, dass er in der Schweiz eine teure Uhr kaufen wollte, aber keine gefunden hat. Und so wollte er wieder ohne Uhr zurück nach Ungarn fahren.“

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters