Zoo tötet gesunde Löwenbabys

(15.01.2018) Ein schwedischer Zoo tötet gesunde Löwenbabys - und zwar aus Platzmangel! Die Story sorgt bei den Usern im Netz für Entsetzen. Über mehrere Jahre hinweg sind insgesamt neun Löwenjungen einfach eingeschläfert worden.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 1

Für eine Löwenherde sei es wichtig, immer wieder Junge zu bekommen, um natürliche soziale Verhaltensweisen auszubilden. Aber es sei nun einmal so, dass man dann nicht alle Löwen behalten kann.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 2

Bo Kjellson, der Direktor des schwedischen Zoos, sagt gegenüber dem Fernsehsender SVT:
"Wir mussten die Jungen loswerden. Wir haben lange Zeit versucht, sie an andere Tierparks zu verkaufen - aber leider gab es keine Zoos, die die kleinen Löwen aufnehmen konnten. Als die Aggression in der Gruppe zu groß wurde, haben wir die Tiere töten müssen."

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?