Zoo tötet gesunde Löwenbabys

(15.01.2018) Ein schwedischer Zoo tötet gesunde Löwenbabys - und zwar aus Platzmangel! Die Story sorgt bei den Usern im Netz für Entsetzen. Über mehrere Jahre hinweg sind insgesamt neun Löwenjungen einfach eingeschläfert worden.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 1

Für eine Löwenherde sei es wichtig, immer wieder Junge zu bekommen, um natürliche soziale Verhaltensweisen auszubilden. Aber es sei nun einmal so, dass man dann nicht alle Löwen behalten kann.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 2

Bo Kjellson, der Direktor des schwedischen Zoos, sagt gegenüber dem Fernsehsender SVT:
"Wir mussten die Jungen loswerden. Wir haben lange Zeit versucht, sie an andere Tierparks zu verkaufen - aber leider gab es keine Zoos, die die kleinen Löwen aufnehmen konnten. Als die Aggression in der Gruppe zu groß wurde, haben wir die Tiere töten müssen."

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan