Zu dick für den Club?

Statement des Managers

(21.07.2021) Nach den gestrigen Vorwürfen, dass zwei Schwestern nicht in eine Wiener Diskothek rein durften, weil sie zu dick seien, meldet sich nun der Manager des Clubs zu Wort.

Zu dick für den Club

Der Clubbesuch der zwei Schwestern Liza und Vivi im Wiener VIEiPEE scheiterte schon an der Tür. Während ihre Freundin rein durfte, sind sie mit der Begründung abgewiesen worden, nicht ins Image des Clubs zu passen. Später stellte sich heraus, dass es daran gelegen ist, dass sie zu dick seien. 

Statement des Clubmanagers

Laut Clubmanager Chris Edy bedaure das VIEiPEE, dass in diesem Fall der Eindruck entstanden sei, dass nach optischen Gründen entschieden wurde. Laut ihm sei der Grund für den verwehrten Einlass der Schwestern die aktuellen Covid-Vorgaben gewesen, welche vorschreiben, dass ein Club maximal zu 75 % ausgelastet sein dürfe. 

In den sozialen Netzwerken wird schon einiges an Kritik zu diesem Vorfall geäußert:

(CH)

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt