Zu dick für den Club?

Statement des Managers

(21.07.2021) Nach den gestrigen Vorwürfen, dass zwei Schwestern nicht in eine Wiener Diskothek rein durften, weil sie zu dick seien, meldet sich nun der Manager des Clubs zu Wort.

Zu dick für den Club

Der Clubbesuch der zwei Schwestern Liza und Vivi im Wiener VIEiPEE scheiterte schon an der Tür. Während ihre Freundin rein durfte, sind sie mit der Begründung abgewiesen worden, nicht ins Image des Clubs zu passen. Später stellte sich heraus, dass es daran gelegen ist, dass sie zu dick seien. 

Statement des Clubmanagers

Laut Clubmanager Chris Edy bedaure das VIEiPEE, dass in diesem Fall der Eindruck entstanden sei, dass nach optischen Gründen entschieden wurde. Laut ihm sei der Grund für den verwehrten Einlass der Schwestern die aktuellen Covid-Vorgaben gewesen, welche vorschreiben, dass ein Club maximal zu 75 % ausgelastet sein dürfe. 

In den sozialen Netzwerken wird schon einiges an Kritik zu diesem Vorfall geäußert:

(CH)

26-Jähriger kündigt Mord an

An seiner Mutter

Expertin fordert Impfpflicht

auch für Friseure

Busunfall in Kroatien

Mindestens zehn Tote

Gold für Österreich!

Kiesenhofer gewinnt Radrennen

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen