Zu dick für den Club?

Statement des Managers

(21.07.2021) Nach den gestrigen Vorwürfen, dass zwei Schwestern nicht in eine Wiener Diskothek rein durften, weil sie zu dick seien, meldet sich nun der Manager des Clubs zu Wort.

Zu dick für den Club

Der Clubbesuch der zwei Schwestern Liza und Vivi im Wiener VIEiPEE scheiterte schon an der Tür. Während ihre Freundin rein durfte, sind sie mit der Begründung abgewiesen worden, nicht ins Image des Clubs zu passen. Später stellte sich heraus, dass es daran gelegen ist, dass sie zu dick seien. 

Statement des Clubmanagers

Laut Clubmanager Chris Edy bedaure das VIEiPEE, dass in diesem Fall der Eindruck entstanden sei, dass nach optischen Gründen entschieden wurde. Laut ihm sei der Grund für den verwehrten Einlass der Schwestern die aktuellen Covid-Vorgaben gewesen, welche vorschreiben, dass ein Club maximal zu 75 % ausgelastet sein dürfe. 

In den sozialen Netzwerken wird schon einiges an Kritik zu diesem Vorfall geäußert:

(CH)

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien