Zu früh gejubelt: VIDEO

(26.08.2015) Wer sich zu früh freut, den bestraft das Leben! Diese bittere Erfahrung hat jetzt die Leichtathletin Molly Huddle gemacht. Das Netz lacht über die US-Amerikanerin. Denn bei der WM in Peking hat Huddle ihre Bronze-Medaille auf den letzten Zentimetern verloren.

Die 30-Jährige sieht sich schon als Medaillengewinnerin im 10.000 Meter Lauf, kurz vor dem Ziel reißt sie die Arme in die Höhe und jubelt. Aber: In diesem Moment wird sie von einer Landsfrau überholt. Huddle wird unglückliche Vierte. Das Video von dem peinlichen Jubel ist im Netz mittlerweile der Renner.

Nailed it? Nope!

Kylie schockiert mit neuen Nägeln

Immer mehr Kinderlose?

Hitze steigt - Fruchtbarkeit sinkt

EM: Niederlande - Österreich

Geht da was in Amsterdam?

Impfpflicht wird ausgeweitet

Im Sozial/Gesundheitsbereich

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt