Zug saugt Kinderwagen an: Kind tot

Kerzen3 611

Ein Unfall am Bahnhof Puch im Salzburger Tennengau sorgt für Entsetzen!

Eine Frau wartet mit ihren beiden Kindern auf den Zug nach Salzburg. Das einjährige Mädchen befindet sich im Kinderwagen, während sich die Frau dem dreijährigen Sohn widmet. Da fährt ein Güterzug durch und es kommt zur Katastrophe.

Hans Wolfgruber von der Polizei: “Der Zug hat eine Luftverwirbelung verursacht. Dadurch ist der Kinderwagen durch die Luft geschleudert worden. Das Kind wurde auf den Bahnsteig geschleudert. Das Mädchen wurde schwer verletzt.“

Leider stirbt das Mädchen aber im Spital.

Mehr Infos auf der nächsten Seite…

site by wunderweiss, v1.50