Zug überrollt Fuß

Schwer verletzt

(22.04.2021) Diese Schmerzen müssen höllisch sein. Ein 55-Jähriger ist in Wels bei Gleisarbeiten schwer verletzt worden. Der Mann wollte eine Zuggarnitur vor der Ankoppelstelle mit einem Hemmschuh abbremsen. Dabei stolperte er, fiel zwischen die Schienen und der mit Schrittgeschwindigkeit fahrende Waggon überrollte seinen Fuß. Der Arbeiter wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, berichtete die Polizei. Glück im Unglück: Der Mann hat überlebt. Wir wünschen gute Genesung!

(fd/apa)

Rabiater Flugzeugpassagier

Video: Mit Klebeband fixiert

Flucht vor Polizei

38-Jähriger angeschossen

Olympia: 2 mal Bronze für uns

Karate und Klettern

Schlepper crasht in Pfosten

10 Menschen sterben

Nobeljuwelier überfallen

Wien: Fahndung läuft!

Schlange unter dem Esstisch

Dafür mal nicht im Klo

Gerichtsvollzieher bedroht

Bei Delogierung in Wien

7.700 t Müll auf Autobahnen

Es ist eine Schande