Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

(20.01.2021) Im Drogenrausch mit drei Kindern an Bord durch die Gegend gefahren. In Rohrbach hat die Polizei jetzt einen zugedröhnten Autolenker gestoppt. Der 53-Jährige ist den Beamten wegen seiner Fahrweise aufgefallen, ein Alkotest ist jedoch negativ verlaufen. Der Drogentest hat dafür ergeben, dass der Mann völlig bekifft war. Im Auto sind auch noch drei Kinder im Alter zwischen 5 und 13 Jahren mitgefahren.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Dem 53-Jährigen ist natürlich sofort der Führerschein abgenommen worden. In seiner Wohnung haben die Beamten dann auch noch 300 Gramm Marihuana sichergestellt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped