Selbstfahrendes Taxi

präsentiert Amazon

(16.12.2020) An „Zurück in die Zukunft“ erinnert ein neues Gefährt, hergestellt von dem Konzern- Giganten Amazon.

Im Juni 2020 wurde die Robotaxi Firma „Zoox“ von Amazon übernommen. Das Unternehmen präsentiert jetzt ein Auto, welches zwar optisch sehr an eine Pferdekutsche erinnert, damit aber nicht wirklich etwas zu tun hat. Das futuristische Taxi kann alleine fahren und bietet Platz für vier Personen.

kompaktes Allroundtalent

Nachdem Zoox sechs Jahren lang an einem Prototyp gefeilt hat, wird das Gefährt jetzt vorgestellt. Das Fahrzeug ist mit 3,63 Metern Länge relativ kompakt, ist außerdem mit einer Allradlenkung versehen und soll mit einem Akku von 133 kWh immerhin 16 Stunden im Stadtbetrieb fahren können. Mit 120 km/h Höchstgeschwindigkeit ist es außerdem gar nicht so langsam. Dank der Allradlenkung sollen schwierige Fahrmanöver problemlos bewältigt werden können. So sollten zum Beispiel eine Seitwärtsbewegung oder ein U-Turn kein Problem für das futuristische Gefährt sein. Dank mehrerer Radarsensoren und Kameras am Dach des kleinen Autos können die Umwelt und andere Verkehrsteilnehmende frühzeitig erkannt werden.

komfortable Reise

Nicht nur technisch verspricht das neue Auto viel, auch auf die Bedürfnisse der zukünftigen Passagiere wird viel Wert gelegt: So erlaubt ein Touchscreen auf jedem Sitzplatz das Abspielen von Musik oder Videos während der Fahrt. Außerdem können über den Bildschirm die Route und Ankunftszeit mitverfolgt werden.

Zoox wurde im Jahr 2014 gegründet und konnte 2018 mit knapp 3,2 Milliarden US- Dollar abschließen. Welche Summe Amazon im Juni 2020 für das Unternehmen hingeblättert hat, ist bisher unklar.

(vb)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei