Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zweijährige schwer verletzt

(13.08.2020) Ein zweijähriges Mädchen ist gestern beim Zusammenstoß mit einer Wiener Straßenbahn schwer verletzt worden. Passiert ist das im Bezirk Simmering. Das Kind ist mit seinen Eltern unterwegs gewesen und auf der Simmeringer Hauptstraße plötzlich auf die Gleise gelaufen, wie Zeugen der Polizei berichten. Beim Aufprall hat das Mädchen schwere Verletzungen am Unterkörper erlitten. Die 2-Jährige wurde erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Eltern sind mit dem Kind kurz nach 19.00 Uhr aus einem Geschäft gekommen, als es sich von ihnen entfernt hat und auf die Gleise gelaufen ist. Eine Straßenbahn der Linie 71 ist in diesem Moment gerade stadtauswärts unterwegs gewesen, mit etwa 30 km/h. Der Bim-Fahrer hat zwar sofort eine Notbremsung eingeleitet, konnte aber nicht mehr rechtzeitig stoppen.

(mt/apa)

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken